ELV Homematic IP ARR-Bausatz Dimmaktor Unterputz HmIP-FDT, für Smart Home und Hausautomation

Artikelnummer: 68-152341

Der Unterputz-Dimmaktor ermöglicht das Dimmen und Ein- bzw. Ausschalten von vielen dimmbaren LEDs, dimmbaren Energiesparlampen, NV-Halogenlampen, HV-Halogenlampen und Glu¨hlampen.

Kategorie: Homematic Bausätze


49,95 €

inkl. 19% USt. ,

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 3 Werktage



Der Dimmer ist besonders geeignet für das Dimmen auch kleiner Lasten, wie sie typischerweise LED-Beleuchtungen darstellen. Der in moderner Schaltungstechnik ausgeführte Phasenabschnittdimmer arbeitet ohne Geräuschentwicklung (im Vergleich zu älteren Dimmern). 

  • Ermöglicht das Dimmen und Ein- bzw. Ausschalten von vielen dimmbaren LEDs, dimmbaren Energiesparlampen, Niedervolt-Halogenlampen mit Elektronik-Trafos, Hochvolt-Halogenlampen und Glühlampen bis 80 VA
  • Optimiert für moderne Leuchtmittel und damit besonders geeignet für kleine Lasten (z. B. LED) ab 3 VA
  • Über die Homematic IP App können angeschlossene Leuchten in 0,5%-Schritten nahezu stufenlos gedimmt werden
  • Geringe Ruhestromaufnahme
  • Kompakte Bauform zur einfachen Montage in Unterputzdosen oder in Aufputz-Verteilerdosen (z. B. ELS Spelsberg Abox 25, IP65) für den Einsatz in Kellerräumen oder Außenbereichen
  • Schraublose Klemmen für besonders einfache Montage
  • Komfortable Steuerung über die Homematic IP App oder per Homematic IP Fernbedienung
  • Komfortable Konfiguration und Verknüpfung über die Homematic IP App (Homematic IP Access-Point erforderlich) oder Smart Home Zentralen (CCU2/3, Funkmodule für Raspberry Pi oder Partnerlösungen)
  • Sprachsteuerung mit Amazon Alexa und Google Assistant möglich (Homematic IP Access Point erforderlich)
  • ARR-Bausatz mit Gehäuse

 

Zusatzfunktionen beim Betrieb über die Homematic Zentrale CCU2

  • Logische Verknüpfungsmöglichkeiten der virtuellen Aktorkanäle nutzbar

 

Bitte beachten!

Für die Installation muss ein Neutralleiter vorhanden sein.

 

Was bedeutet ARR-Bausatz?

ARR heißt ?almost ready to run?, übertragen ?Fast-fertig-Bausatz?. Hier sind nur noch wenige bis keine elektronischen Bauteile zu bestücken, meist handelt es sich dabei nur noch um Anschluss- oder Bedienelemente. Die Hauptarbeit liegt hier bei der Montage und Inbetriebnahme des Geräts. Die Platinen sind maschinell bestückt und geprüft.

Deshalb sind hier auch keine speziellen Elektronikkenntnisse erforderlich, die Aufbauzeit ist sehr kurz. Trotz des hohen Vorfertigungsgrads ist der Bausatz dennoch günstiger als ein Fertiggerät.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.